Villa di Corlo Lambrusco Grasparossa di Castelvetro DOC Olimpia


Villa di Corlo Lambrusco Grasparossa di Castelvetro DOC Olimpia

Auf Lager

7,90 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 10,53 €

Flasche(n)
1 l = 10,53 €

Villa di Corlo Lambrusco Grasparossa di Castelvetro DOC Olimpia - der Lambrusco der modeneser Feinschmecker!

Vergessen Sie auch hier einfach alles, was Sie gedanklich mit einem Lambrusco verbinden - der Villa di Corlo Lambrusco Grasparossa di Castelvetro DOC Olimpia ist ein roter Schäumer und verkörpert wie kaum ein anderer Wein das Lebensgefühl einer ganzen Region!

Fast jeder von uns kennt ihn noch aus seiner Jugendzeit und wir alle verbinden mit ihm drei Schlüsselwörter - süß, rot und billig. Er war der Einstiegswein in einer Zweiliterflasche und verschaffte uns den ersten Zugang zum italienischen Dolce Vita. Umso überraschender trinkt sich auch der Lambrusco Grasparossa di Castelvetro DOC Olimpia aus seiner Heimat, der Emilia Romagna, rund um das hübsche Städtchen Modena. Dort verkörpert dieser tief rubinrote Schäumer wie kaum ein anderer Wein Italiens das Lebensgefühl einer ganzen Region. Er schmeckt nach dunklen Beeren, besitzt feinwürzige Tannine und sorgt mit seiner sprudelnden Kohlensäure zudem für eine lebendige Frische am Gaumen. Gleichzeitig ist der Lambrusco Grasparossa di Castelvetro DOC Olimpia der Società Agricola Villa di Corlo samtig weich und mit einem vollen Körper, was ihm bei den modeneser Feinschmeckern einen ständigen Platz als Begleiter zu sämtlichen Speisen der Region garantiert.

Das Weingut Villa di Corlo liegt in der nahen Umgebung von Modena und befindet sich bereits seit mehr als einem Jahrhundert im Familienbesitz. Chefin heute ist Maria Antonietta Murani, die seit Gründung der heutigen Azienda Agricola Villa di Corlo im Jahre 1998, ihren Weinen eine eigene Identität und eine eindeutige Charakteristik verliehen hat. Sie entschied sich ausschließlich Lambrusco Trauben der eigenen Weinreben zu verarbeiten und setzte bereits sehr früh auf eine innovative und umweltbewusste Kellertechnik. Um ein ausgeglichenes Gleichgewicht zwischen Bouquet und Geschmack bei einem Lambrusco zu entwickeln, ist während der Vergärung des Mostes und der weiteren Verarbeitungschritte bei der Weinbereitung eine intensive Kühlung des Traubengutes erforderlich. Durch sie kann beim Gärungsprozess auf eine zusätzliche Schwefelzugabe (Sulfite) fast gänzlich verzichtet werden. Die dafür erforderliche große Energiemenge liefern Sonnenkollektoren, die überall auf den Weinfeldern angebracht wurden. Weiterhin bearbeitet die Azienda Agricola Villa di Corlo ihre 25ha Rebflächen im biologischen Anbau, den sich sich allerdings nur zum Teil bisher zertifizieren lassen haben.

Genießen Sie den Lambrusco Grasparossa di Castelvetro DOC Olimpia zu Tortellini, Lasagne oder allen anderen Pastagerichten mit Fleisch oder Käse. Sein moderater Alkoholgehalt von nur 10,5° machen diesen Perlwein mit 2,5 bar Druck tageslichtauglich. 

Rebsorten: Lambrusco Grasparossa Di Castelvetro Organic 100%
Geschmacksrichtung: halbtrocken, fruchtig, vollmundig
Serviertemperatur: 8°-10°
Alkoholgehalt: 10,5%
Lagerfähigkeit: 2 Jahre
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
 
Falstaff_Olimpia_Villa_di_Corlo_350x250
Auch diese Kategorien durchsuchen: Rotwein, Lambrusco, Emilia Romagna, Villa di Corlo, casa olivino - einfach.italienisch.genießen, Prosecco & Co